CTC: JTAC gestrichen neu: SOTAC

Der alte Joint Terminal Attack Controller (JTAC) wird gestrichen und ab sofort durch den Special Operations Terminal Attack Controller (SOTAC)ersetzt.

Grund ist die Separation unserer Fliegerleitoffiziere von anderen Spielern und Clans. Denn da es den klassischen JTAC in der ArmA Community allgemein auch gibt, heben wir uns in Zukunft durch die  Neuausrichtung von denen ab. Außerdem bekommt das ganze dadurch einen neuen Anstrich.

Der Unterschied vom JTAC zum SOTAC ist die Anforderung durch Special Operation Forces (SOF).  Es kommt darauf an, durch schnelle Handstreiche in Verbindung mit Luftfahrzeugen und Hinterhalte mit wirkungsvollen Luftschlägen, zeitlich und örtlich begrenzte Überlegenheit herzustellen und damit, den Feind zu überraschen, ihm Verluste zuzufügen und sich von ihm zu lösen, bevor er Gegenmaßnahmen ergreifen kann.

Das bedeutet Schnelligkeit, von einem Verfügungsraum in der Luft zum Luftschlag in weniger als 5 Minuten. Stärker Fokus auf Hot Landing Zones. Führung von Luffahrzeugen auch aus der Bewegung heraus und bei schlechten Sichtbedingungen sowie Nachts.

Die neuen taktischen Grundsätze stehen auf der neuen CTC Setite in der Rubrik: CCT/SOTACT https://titan-platoon.de/ctc/cct-sotac/

Gleichzeitig ist die Version 5 (JTAC) der alten Regulation in Kraft getreten. Jetzt wieder Version 1 (SOTAC).

Dort gibt es jetzt neu: STRIKECON, Kill Box, AH-64D, AH-1Z, usw.

8th SFG TITAN Platoon

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account

X
X