Aircraft Check-In Liner

20200428200820_1

Das Aircraft Check-In führt ausschließlich der CCT durch. Hierbei werden den Rotten je nach Einsattyp die entsprechenden Luftfahrzeuge zugewiesen und Anschließend auf den jeweiligen Marshalling Airspace verschoben. Die Prozedur des Check-In (Airbase -> Marshalling Airspace -> Meldung) ist auf eine Dauer von 7 Minuten ausgelegt. Für die Kommunikation mit den Piloten stehen dem CCT folgender Liner zur Verfügung.

Aircraft Check-In
Line 1

Line 1 gibt Auskunft über die Zusammenstellung des angeforderten Packs. Dabei können die Packs sowohl aus reinen Strike/MATS Luftfahrzeugen, als auch aus einer Mischung von Strike/MATS Luftfahrzeugen zusammengesetzt werden, so dass der gestellte Auftrag realisiert werden kann. 

Line 2
Line Supply Cargo Urgency

2

STOMPER  internal

STOMPER external

SUPPLY BOX internal

SUPPLY BOX external

Scramble

(Alarmstart)

Priority

(zügiger Start)

Line 2 gibt zum einen Auskunft darüber ob zusätzliche Fracht geladen werden muss und über die Dringlichkeit des Auftrages.

Line 3
Line Marshalling Airspace

3

Trinity

Hurricane

Greenhouse

In Linie 3 wird angegeben  in welchen Marshalling Airspace die Rotte nach dem Start verschoben wird.

8th SFG TITAN Platoon
X
X