Arma 3 clan MilSim Taktik

Das Kapitel Squad Movements definiert die Aktivitäten, die einem Squadleader im Rahmen einer Operation auf dem virtuellen Gefechtsfeld zur Verfügung stehen. Sie kombinieren dabei Formationen und taktische Abläufe um komplexe taktische Lagen ohne grossen Koordinierungsaufwand zu bestehen.

GRUNDSÄTZE UND ZIELE

Die Squad Movements werden in die drei Kategorien Offensive Activities, Defense Activities und Transfer Activities unterteilt und stellen damit einen Grossteil der Bodengebundenen taktischen Möglichkeiten eines Squads des Titan-Platoon dar. 

Der Nutzen dieser standardisierten Abläufe ist besonders  dann hoch, wenn für das Bestehen im Gefecht ein hohes Maas an Beweglichkeit, Geschwindigkeit und Flexibilität notwendig ist, ohne dabei sowohl die Kommunikationskanäle zu überlasten, als auch die untergeordneten Führer zu überfordern.

Eine weitere Möglichkeit unseres vereinheitlichten Systems der Squad Movements ist es, das verbündete Kräfte auf das eigene Handeln reagieren können, ohne das weitreichende Abstimmungen zwischen den Squads getroffen werden müssen.

arma 3 formationen fireteam
Offensive Movements
ArmA 3 Clan MilSim - ft1

Die Offensive Activities sind dazu gedacht den Kampf zum Feind zu tragen und aktiv auf die Erfüllung eines Einsatzzieles hinzuarbeiten. Offensive Activities erfordern schnelles und durchdachtes Handeln von Seiten der Fireteams und gezielt eingesetzte Feuerunterstützung von Seiten des Squad-Leaders.

Die Offensive Activities sind die bevorzugt angewendeten Aktionsarten des Titan-Platoon während einer Kampfhandlung.

Defensive Movements
arma r squad formationen

Die Defensive Activities kommen  dann zum Einsatz, wenn ein Squad nicht in der Lage ist einen Feind mittels Offensive Activities zu bekämpfen oder wenn es aufgrund der Taktischen Lage und des Einsatzzieles von nöten ist. Mittels der Defensive Activities kann ein Squad die Vorraussetzungen für ein weiteres Vorgehen schaffen oder militärische Präsenz auf dem Gefechtsfeld zeigen.

Transfer Movements
arma r squad formationen

Die Transfer Acitvities dienen Grundsätzlich dazu, eine Bewegung in einem taktischen Rahmen anzuzeigen und es somit verbündete Kräfte zu ermöglichen, einer Massierung vorzubeugen, die Aktion zu unterstützen oder ihr eigenes Vorgehen daran anzupassen.

About
Share on
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on reddit

Unsere Partner

8th SFG TITAN Platoon