Basic Operator Course [BOC]

Ein gut ausgebildeter Operator ist die Grundlage für ein schnelles und schlagkräftiges Fireteam. Der Basic Operator Course [BOC] legt diese Grundlagen und gibt sowohl neuen als auch Bestandsmitglieder die Möglichkeit, die wesentlichen Tätigkeiten eines Operators zu erlernen und zu vertiefen. Auch wenn eine bestimmte Verzahnung zwischen den Modulen besteht, so sind alle Abschnitte des BOCs unabhängig voneinander aufgebaut, damit gewährleistet wird, dass neue Spieler einen schnellen und flexiblen Einstieg bekommen können, ohne einen Durchlauf aller Module abzuwarten. Erreicht wird dies, indem wir Themengebiete clustern und nicht auf eine Operatorklasse beschränken, sondern den Fokus schon zu Beginn der Ausbildung auf Prozesse und das Zusammenspiel der einzelnen Spieler legen. Spielmechanische Abschnitte sind bewusst kurz  gehalten, um mehr Zeit für das Üben des Prozesses und die Tätigkeit im Fireteam zu erreichen.

Im Gegensatz zu den regulären Squad und Fireteam Trainings die im zweiwöchigen Rhythmus stattfinden, werden die Module des BOCs nur bei Bedarf angesetzt. Dies kann im Rahmen der Ausbildung neuer Rekruten, als auch einer Auffrischung bestehender Mitglieder realisiert werden. Angestrebt ist, dass BOCs parallel zu den regulären Trainings verlaufen, um die Ausbildung in möglichst optimalen Gruppen umzusetzen. Die Teilnehmeranzahl ist dabei auf Kleingruppen beschränkt, um die Ausbildung möglichst effektiv zu gestalten und auf alle Fragen der Auszubildenden individuell eingehen zu können.

Aufbau der BOC Module
8th SFG TITAN Platoon
X
X