Formationen Rotary Wing

Unter einer Formation ist die Zusammenarbeit von zwei oder mehreren Luftfahrzeugen unter einer Führung, dem Flight-Lead zu verstehen.

Formationen sind essentiell um Kontrolle, Flexibilität und nicht zuletzt die Sicherheit eines Flight aufrecht zu erhalten. Es ist überaus wichtig, dass jeder Pilot nicht nur den Formationsflug selbst beherrscht sondern auch dessen Bedeutung versteht.

Es ist die Aufgabe des Flight-Leads, stets die Übersicht und Kontrolle über Positionen und Aktivitäten seines Flights zu behalten. Er ist dafür verantwortlich, die Mitglieder seines Flights angemessen vorzubereiten und anzuweisen.

Formationsstruktur

ArmA 3 MilSim Clan - RotW Finger Four Elstruc

Eine typische Formation besteht aus 4 Luftfahrzeugen. Auch Four-Ship Flight genannt.

Ein Four-Ship Flight wird wiederum in zwei Einheiten Einheiten unterteilt. Dem Führungs-Element, auch genannt Lead-Element und einem unterstützenden Element, auch genannt Second Element.

Jedes Element besteht aus je zwei Luftfahrzeugen, welche eine Einheit bilden, auch genannt  Two-Ship.

Rollen und Verantwortlichkeiten innerhalb einer Formation

Der Flight Lead ist hauptverantwortlich für die Mission betreffenden Planungen und Entscheidungen.  Darüber hinaus ist er hauptverantwortlich für Navigation und Radaraufklärung. Er hat möglichst sicherzustellen, dass Sichtkontakt zu seinem Wingman (#2) besteht um ihn unterstützen zu können, wenn es die Situation erfordert. 

Der Flight Wingman stellt sicher, dass er stets die ihm zugewiesene Position innerhalb der Formation hält. Hierzu orientiert er sich am Flight Lead (#1). Darüber hinaus, hält er visuell Ausschau nach möglichen Bedrohungen. Über die Navigations- und Radarsituation sollte er stets im Bilde sein. Er unterstützt  den Flight Lead (#1) wenn es die Situation erfordert.

Der Element Lead ist verantwortlich für das Element, welche aus ihm selbst (#3) und seinem Wingman (#4) besteht. Er stellt stets, die Einhaltung der zugewiesenen Formationspositionen des Elements sicher. Der Element Lead unterstützt den Flight Lead (#1) bei Planung und  Entscheidungen. Darüber hinaus, unterstützt er bei der Radaraufklärung und Navigation. Er hat möglichst sicherzustellen, dass Sichtkontakt zum Element Wingman (#4) besteht um ihn unterstützen zu können, wenn es die Situation erfordert.

Der Element Wingman stellt sicher, dass er stets die ihm zugewiesene Position innerhalb der Formation hält. Hierzu orientiert er sich am Element Lead (#3). Darüber hinaus, hält er visuell Ausschau nach möglichen Bedrohungen. Über die Navigations- und Radarsituation sollte er stets im Bilde sein. Er unterstützt  den Element Lead (#3) wenn es die Situation erfordert.

Formations-Übersicht

Finger Four
ArmA 3 MilSim Clan - RotW FluidFour

Vorteile:

  • Gute Four-Ship Manövrierbarkeit
  • Gute Aufklärung nach vorne
  • Hohes Angriffspotential nach vorne

Nachteile:

  • Schlecht für bodennahe Flüge insbesondere in bergigen Terrain.
  • Leicht aufzuklären
 
Trail
ArmA 3 MilSim Clan - Trail Formationrotw trail

Vorteile:

  • Bietet dem Flight Raum für Flexibilität bei plötzlichen Manövern. 
  • Bietet sehr gute Kontrolle um den Flight nahe am Boden, insbesondere durch bergiges Terrains zu führen. 
  • Vorteile bei mehrfachen Bodenangriffe auf das selbe Ziel oder mehrere nahe beieinanderliegenden Zielen.

Nachteile: 

  • Schlechte 6-Uhr Aufklärung
  • Eingeschränkte Aufklärung nach vorne.
Echelon Left
ArmA 3 MilSim Clan - Echelon Leftrotw echoleft

Wird üblicherweise eng geflogen (Fingertip oder Route). Sie kommt bei Manövern wie dem Overhead-Break oder der Luftbetankung zum Einsatz. Der Situation entsprechend wird ggf. auch Echelon Right gewählt.    

Echelon Right
ArmA 3 MilSim Clan - Echelon Rightrotw echoright

Echelon Right wird üblicherweise eng geflogen (Fingertip Route). Sie kommt bei Manövern wie dem Overhead-Break oder der Luftbetankung zum Einsatz. Der Situation entsprechend wird ggf. auch Echelon Left gewählt.    

8th SFG TITAN Platoon

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account

X
X