Februar, 2021

2021Do25Feb20:0023:00abgeschlossenFuel BreakerOperation20:00 - 23:00 Event Typ:OperationKampagne:Rising Giant Operation abgeschlossen

ArmA 3 clan Milsim Event Chinook

Anmeldung

Du musst eingeloggt sein, um dich am Event anzumelden Login

Event Details

Deployment Preparation

1930 – 1945:

Slotting auf dem Server

1945 – 2000:

Einfinden auf dem jeweiligen Teamspeak Fireteam-Kanal für Vorbesprechung

Deployment Data

Kampagne:

Rising Giant

Location:

Malaysia

OP Type:

Direction Action – (DA)

Tarnmuster :

MTP – Multi Terrain Pattern

Einteilung:

Umweltbedingungen

OP Start:

2000

Sonnenaufgang:

0711

Sonnenuntergang:

1815

Mondphase:

Neumond

Wetterbedingungen:

leichte Bewölkung

Lage Global

Die Politischen Gespräche an allen Fronten kommen nur sehr langsam voran oder stocken gleich vollends. So ist auch nach mehrfachen Zusammenkünften der ASEAN-Staaten noch kein Ergebnis in der Myanmar-China Problematik abzusehen, da die Republik Myanmar jegliche Einmischung seitens seiner Bündnispartner in Ihre Aussenpolitik ablehnt.

Und auch die Verhandlungen zwischen den USA auf der einen Seite und Venezuela und Ecuador auf der anderen Seite sind bisher alles andere als erfolgsversprechend verlaufen. Beide Nationen erklärten, dass man grundsätzlich Interesse an eine Vereinbarung hätte. Jorge Arreaza, der Außenminister Venezuelas argumentierte jedoch, dass die USA bereits in den letzten Jahrenzehnten solche Zusagen zu Wirtschafts- und Militärhilfen als Druckmittel gegen Staaten des Südamerikanischen Kontinents verwendet habe. „Er sei jedoch nicht bereit sein Land als Spielball für die Amerikanischen Interessen zu verkaufen, ohne 100%ige Garantien.“, so der Minister.

Zu den bisherigen politischen Problemen, kommen jedoch auch zunehmend die wirtschaftlichen Konsequenzen dieses Konflikts zum tragen. Hatte die Europäische Wirtschaft hatte bereits kurz nach dem Beginn des Konflikt mit starken Einbußen zu kämpfen, sind jetzt auch vermehrt folgen für die US Wirtschaft zu erkennen. So wurde durch diverse Finanzinstitute verlautbart, dass seit Eingreifen der USA in den Konflikt, der Dollarpreis durch den Verkauf von US-Staatsanleihen destabilisiert werde.

Lage Lokal

Die Chinesichen Streitkräfte konnten im Norden weiter über die Bundesstraße 4 in Richtung der Thailändischen Grenze und entlang der Bundesstraße 8 weiter in den Bundesstaat Kelantan vordringen. Mit diesem Vorstoß versuchen sich vermutlich, einen Keil zwischen die Koalitionstruppen zu treiben und weitere Verstärkung aus Thailand abzuschneiden. Sowohl die Thailändische Armee an der Bundesstraße 4 als auch die Malaiische 2te Heeresdivision, mit indonesischer Unterstützung , an der Bundesstraße 8 waren in der Lage den vorstoßenden Chinesichen Verbänden Verluste zuzufügen und sich anschließend geordnet vom Feind zu lösen.

Um Druck von der Nördlichen Front zu nehmen, bereiten die Militärs momentan mehrere Operation entlang der Südlichen Front vor. Damit sollen Verbände und Nachschub der PLA gebunden werden. Dies könnte im Hinblick auf die ernstzunehmende Versorgungslage der Chinesen ausreiche, um sie von weiteren Offensiven abzubringen. Die USA hat zu diesem Zweck die Task Forces 75 und 79 der 7th Fleet über die Java See nach Kula Lumpur entsendet. Diese zwei Verbände des USMC sollen den Angriffen die nötige Schlagkraft geben und werden in den nächsten Tagen im Hafen von Kuala Lumpur anlanden.

Weitere Verstärkung erhalten wir von der fünften Flotte aus dem Arabischen Meer. Momentan befindet sich der Flugzeugträger USS Harry S. Truman mit mehrere Begleitschiffen auf dem Weg in die Andaman-See um von dort aus den Vorstoß der Chinesen im Süden Malaysias aufzuhalten.

Auftrag/Einsatzziele

Während die Politiker der ASEAN-Staaten weiter über die Problematik mit Republik Myanmar diskutieren, hat sich die US-Regierung dazu entschlossen, das Problem direkter anzugehen. SOCCOM wurde beauftragt, eine Operation gegen die Verteilerzentrale der Sino-Myanmar Pipline, direkt hinter der Chinesischen Grenze vorzubereiten.

Als kampfstärkste US-Spezial Einheit im Einsatzgebiet, liegt es nun an der 8th SFG diese Operation durchzuführen.

Ziel der Operation ist es, den in der Chinesischen Provinz gelegenen Knotenpunkt anzugreifen, um so ein Verteilung des über Myanmar importierten Erdöls zu den Chinesischen Raffinerien zu unterbinden und so die Versorgungslage in China direkt zu erschweren. Das gesamte Grenzgebiet wird durch ein modernes und weitreichendes Luftraumüberwachungsnetz sowie Boden-Luft-Lenkwaffensysteme des Typs HQ-9 gesichert. Dazu kommen noch zwei Stützpunkte der Chinesischen Grenztruppen im unmittelbaren Umfeld der Anlage.

Aus diesem Grund muss die 8th SFG in einer ersten Phase die chinesische Luftverteidigung lahmlegen. Wenn die Luftverteidigung offline ist, werden wir uns um nahegelegene Grenzposten und einen der angrenzenden Stützpunkte kümmern und anschließend unser Primärziel aufs Korn nehmen.

Während der Operation werden wir weitere Luftunterstützung vom Flugzeugträger USS Harry S. Truman bekommen. Damit soll die zahlmässige Unterlegenheit weiter ausgeglichen werden.

Primärziel(e)

Wegpunkt

Sabotage der Pipline-Knotenpunkte

WP: Summer / Winter

Sekundärziel(e)

Wegpunkt

Eliminierung der Luftraumsicherung.

WP: Spring

Ausschalten von Grenzstützpunkten.

WP: Bright / Dark

Durchführung

Genaue Beschreibung der Einsatzdurchführung im Briefing vor der Operation um 20:00-20:30 Uhr

Einsatzunterstützung

Military Air Transport and Supply [MATS]

Type of Transports

Insertion/Extraction

Cargo Landing

Type of Supplies

Cargo Boxes

ff

verfügbare Luftfahrzeuge

UH6-M Little Bird

UH60-K/L Black Hawk

MH-47 Chinook

Combat Air Support [CAS]

Missions

Combat Air Support [CAS]

Suppression of Enemy Air Defense [SEAD]

Escort Mission

STRIKE Mission

Infantry Threat Situation

MULTIPURPOSE

55

verfügbare Luftfahrzeuge

AH6-M Battle Bird

AH60-M Battle Hawk

A-10C Thunderbolt

F-15E Strike Eagle

F-16C Falcon

Sonstige Anforderbare Unterstützung

entfällt

Verbündete Kräfte

entfällt

Führungsunterstützung

Funk: Frequenztabellen

Funkkreis Frequenz Teilnehmer
Platoonkreis: TITAN
80.1 Mhz
TITAN 1-0
TITAN 2-0
TITAN 3-0
TITAN 4-0
Squadkreis: TITAN 2
80.2 Mhz
TITAN 2-0
TITAN 2-1
TITAN 2-2
TITAN 2-3
Squadkreis: TITAN 3
80.3 Mhz
TITAN 3-0
TITAN 3-1
TITAN 3-2
TITAN 3-3
Squadkreis: TITAN 4
80.4 Mhz
TITAN 4-0
TITAN 4-1
TITAN 4-2
TITAN 4-3

Funkkreis Frequenz Teilnehmer
Fireteam
81.0 Mhz
TITAN 1-0
82.0 Mhz
TITAN 2-0
82.1 MHz
TITAN 2-1
82.2 Mhz
TITAN 2-2
82.3 Mhz
TITAN 2-3
83.0 Mhz
TITAN 3-0
83.1 Mhz
TITAN 3-1
83.2 Mhz
TITAN 3-2
83.3 Mhz
TITAN 3-3
84.0 Mhz
TITAN 4-0
84.1 Mhz
TITAN 4-1
84.2 Mhz
TITAN 4-2
84.3 Mhz
TITAN 4-3
88.0 Mhz
Eagle
88.1 Mhz
Hawk
88.2 Mhz
Falcon
88.4 Mhz
Vulture

Funkkreis Frequenz Teilnehmer
SQ Planung
78.0 Mhz
CCT
SQ Packs [Base]
SQ Packs [Marshalling Area]
SQ Einsatz T1
78.1 Mhz
CCT
SQ Packs [on BP T1]
SQ Einsatz T2
78.2 Mhz
SOTAC T2
SQ Packs [on BP T2]
SQ Einsatz T3
78.3 Mhz
SOTAC T3
SQ Packs [on BP T3]
SQ Einsatz T4
78.4 Mhz
SOTAC 4
SQ Packs [on BP T4]

8th SFG TITAN Platoon
X
X