November, 2021

2021Do25Nov20:0023:00abgeschlossenGrey DemonOperation20:00 - 23:00 Event Typ:OperationKampagne:Rising Giant Phase IIOP Executed

Arma 3 clan milsim event

TABLE OF CONTENT

1.0 Organizational / Structure
2.1 Zusagen
2.2 Absagen

1.0 ORGANIZATIONAL / STRUCTURE

1.1 ORBAT Platoon
Arma 3 ORBAT
Ordinary Squad [O] / Heavy Squad [H]
Squads sind in der Regel mit zwei Fireteams besetzt [O]. Nach Lage und Auftrag können Squads um ein weiteres Fireteam ergänzt werden, um die Kampfstärke, Reserven oder die Flexibilität zu erhöhen. 
SIZE TITAN Platoon
Die ORBAT zeigt die Aufstellung des TITAN Platoons in maximal möglicher Stärke. Je nach Auftrag und Deployment Phase in der Kampagne, kann die Anzahl der Spieler und die Stärke der Squads geringer ausfallen. 
Element Command Control Recon Operator Pilot SUM
1
1
2
2
0
6
1
1
0
0
0
6
1
0
0
3
0
36
0
0
8
0
0
8
0
0
0
0
12
12
max SIZE
13
4
10
29
12
68
13
[COM]
5
[CON]
21
[OPR]
13
[REC]
10
[SQ]
0
SIZE Allied Forces
Die ORBAT der Allied Forces obliegt dem Gastclan und sollte sich nach der gespielten Truppengattung und der Stärke sinnvoll zusammensetzen. Vorgabe ist das die Gastcommunity einen Spieler bestimmt, der als Verbindungselement (Funker) zum TITAN Platoon fungiert. Ensprechende Funkfrequenzen sind im Abschnitt 8.0 Communication zu entnehmen.
1.2 Allocation of Operators

2.0 Anmeldungen

Du musst eingeloggt sein, um dich am Event anzumelden Login

3.0 DEPLOYMENT

3.1 Campaign Information
3.2 Mission Parameters
Location:
Iran
Operation Start:
0700
Mission Type:
Direction Action - (DA)
Vegetationszone:
Hartlaubgehölze
Tarnmuster:
MTP – Multi Terrain Pattern
3.3 Environment
3.3.1 Lighting Conditions
Sonnenaufgang:
0708
Sonnenuntergang:
1846
Mondphase:
Vollmond
3.3.2 Weather Conditions
Bedeckung
leicht bewölkt
Wind
Windstille
Niederschlag
Sonstiges

4.0 SITUATION

4.1 Global
Auf Grund der wochenlagen Verzögerungen der chinesischen Delegation wurde die Konferenz von Remis vorerst ausgesetzt. Vertreter der G8 Staaten und Russlands betonten aber dennoch, dass man nach wie vor mit China an einer Entspannung der Situation arbeiten wolle um ein bewaffnet Konfrontation zu vermeiden.

Letzte Woche gab die UN bekannt Inspektoren und Personal der speziell geschaffene UNSCOM-I, welche den Auftrag hat WMDs sicherzustellen und zu vernichten, an die Iranische Grenze zu verlegen, damit diese möglichst zeitnah ihre Arbeit aufnehmen können.

Irans Obersterführer Ali Khamenei rief in mehreren Appellen alle "Glaubensbrüder" weltweit zu den Waffen im Kampf gegen die zionistisch geleitete Invasion.
4.2 Local
Friendly Forces:

Defence Suppression

Eindringen in den Iran

CJTF – OSF:

TF EAST
Den Koalitionstruppen vor SHIRAZ ist ein Durchbruch durch die Verteidigung vor der Stadt gelungen. Derzeit sind die Truppen jedoch damit beschäftig Straßenzug um Straßenzug von den Iranischen Soldaten frei zu kämpfen. Dem 26th MEU ist es derweilen gelungen, seinen Nachschub in teilen sicher zu stellen und den Angriff in die Nähe der Stadt IRANSHAR voranzutreiben um die dortigen SCUD-Raketenabschussanlagen unter ihre Kontrolle zu bringen.

TF WEST
Ein Fortschritt der Koalitionstruppen ist im ZAGRAS-Gebirge kaum wahrnehmbar. So liefern sich die Einheiten in den Gebirgsschluchten heftige Gefechte ohne Raumgewinne zu erzielen.

TF – NORTH (SWORD):

173 AB Brigade hält Positionen zur Neuformierung und Nachführung weiterer Kräfte.

347 SAA Inf Btl hat Stellungen 182 Mech Rec Btl mit moderaten Verlusten durchstoßen und sichert Robat-Tal.

2/3 SFG stellt sich darauf ein nördlich TORBAT HEYDARIYEH SpezlOps durchzuführen.

10th SAA Mech Inf Brig und 2nd Mech Inf Brig greifen von FEYZ ABAD und DOWLATABAD kommend die Stellungen 282nd IRGC Inf Reg südlich von TORBAT HEYDARIYEH an.


Anticipated Enemy Course of Action (EN COAs) für NORTH (SWORD):

7th IRGC Brig weicht, nach mehreren erfolglosen Versuchen die Verteidigungslinie NASRABAD zu durchstoßen, nach FARIMAN aus.

182 Mech Rec Btl wurde bei der Verteidigung des ROBAT-Tals vernichtet.

282nd IRGC Inf Reg steht im Gefecht südlich der Stadt TORBAT HEYDARIYEH

HQ 77 Inf Div weicht über Bundesstrasse 95 nach Norden aus (vermutet).
4.2.1 Past Campaign Situation
4.2.2 Current Campaign Situation
4.3 Threats
4.3.1 Ground
Motorized Infantry
Mechanized Infantry
4.3.2 Anti-Air
AAA
4.3.3 Air

5.0 MILITARY ORDER

5.1 Mission
Nach dem erfolgreichen Vormarsch der 2nd Mech Inf Brig, der 10th SAA Mech Inf Brig und des 347 SAA Inf Btl in Richtung TORBAT HEYDARIYEH scheint es so, dass die Führungsoffiziere der 77 Infanteriedivision langsam etwas nervös werden. Auf Aufklärungsbildern ist erkennbar, dass eine größere Menge an Material aus den Gebäuden des Hauptquartiers in Transportfahrzeuge verladen wird. CENTCOM geht davon aus, dass der Divisionskommandeur der 77ten die Evakuierung des Hauptquartier angeordnet hat. Durch die frühzeitige Aufklärung dieser Evakuierungsmaßnahmen ergibt sich für uns die Chance, eine größere Anzahl von hohen Offizieren und Geheimmaterial sicher zu stellen.

Während dieser Operation werden neben dem Titan-Platoon noch Einheiten der 3rd SFG zum Einsatz kommen. In einer ersten Phase wird das Titan-Platoon in die Nähe der Ortschaft SHEKAR TU verbracht. Dort angekommen, wird das Titan-Platoon die An- und Abflugwege für die 3rd SFG sichern, damit diese weiter westlich im Bereich der Bundesstrasse 95 die Operation zur Sicherung der Zielpersonen durchführen kann. Zudem hat das Titan-Platoon während der gesamten Operationsdauer die Gangbarkeit die An- und Abflugwege sicherzustellen, um bei möglichen Problemen bei der 3rd SFG schnell reagieren zu können.
5.2 Primary Target
An- und Abflugwege für den Einsatz der 2nd Battalion / 3 Special Forces Group säubern und gangbar halten.
5.3 Tasks
PHASE I

Strike Mission auf gegnerische Militäranlage.

Zuweisung: Squadron
Waypoint: Sandberg
PHASE I

Verlegung der Truppen zur LZ.

Zuweisung: Platoon, Squadron
Waypoint: Solar
PHASE I

Sprengmittel transportieren.

Zuweisung: Squadron
Waypoint: Solar
PHASE II

Hinterhalt vorbereiten.

Zuweisung: Platoon
Waypoint: Fender
PHASE II

Radaranlage und militärische Güter vernichten.

Zuweisung: Platoon
Waypoint: Benton
PHASE III

ZU23 Stellung einnehmen & zerstören.

Zuweisung: Platoon
Waypoint: Ibanez
PHASE III

ZU23 Stellung einnehmen & zerstören.

Zuweisung: Platoon
Waypoint: Schecter
PHASE IV

Weitere Sicherungsposition an gesicherter Hinterhalt Stellung beziehen.

Zuweisung: Platoon
Waypoint: Fender
PHASE IV

Hauptkräfte des Gegners abfangen bis Luftraum nicht mehr gangbar gehalten werden muss.

Zuweisung: Platoon, Squadron
Waypoint: Fender
PHASE V

Verlegung des Platoon zurück zum HQ.

Zuweisung: Platoon, Squadron
Waypoint: Fender
5.4 Area of Operation
Overview
Attack Area
Special Points of Interest
5.5 Additional Reconaissance
ENTFÄLLT

6.0 EXECUTION

6.1 Commander Briefing

TIME: 1940 – 2000 Führungsbesprechung 

Teilnehmer:

  • Command: PTL / SQL
  • Control: CCT / SOTAC
  • Recon: RCT / RCT Assistant
  • Squadron: Lead
  • Allied Forces: Führungskräfte
6.2 Briefing

TIME: 2000-2030 Einweisung in die Operation und Befehlsausgabe

Teilnehmer:

  • Command
  • Control
  • Recon
  • Operator
  • Squadron
  • Allied Forces

7.0 MISSION SUPPORT

7.1 Military Air Transport and Supply [MATS]
7.1.1 Type of Transports
HELO – INS / EX
CARGO – Landing
CARGO – Sling Load
7.1.2 Type of Supplies
Supply Boxes
MULE-T [UGV]
7.2 Combat Air Support [CAS]
7.2.1 Expected Mission Types
ESCORT
CAS – Close Air Support
7.2.2 Expected Targets
Multipurpose
7.3 Other Types of Support
ENTFÄLLT
7.4 Allied Forces in Area of operation
ENTFÄLLT

8.0 COMMUNICATION

8.1 TITAN Platoon
Funkkreis Frequenz Teilnehmer
Fireteam
81.0 Mhz
TITAN 1-0
82.0 Mhz
TITAN 2-0
82.1 MHz
TITAN 2-1
82.2 Mhz
TITAN 2-2
82.3 Mhz
TITAN 2-3
83.0 Mhz
TITAN 3-0
83.1 Mhz
TITAN 3-1
83.2 Mhz
TITAN 3-2
83.3 Mhz
TITAN 3-3
84.0 Mhz
TITAN 4-0
84.1 Mhz
TITAN 4-1
84.2 Mhz
TITAN 4-2
84.3 Mhz
TITAN 4-3
88.0 Mhz
Eagle
88.1 Mhz
Hawk
88.2 Mhz
Falcon
88.4 Mhz
Vulture
Funkkreis Frequenz Teilnehmer
Platoonkreis: TITAN
80.1 Mhz
TITAN 1-0
TITAN 2-0
TITAN 3-0
TITAN 4-0
Squadkreis: TITAN 2
80.2 Mhz
TITAN 2-0
TITAN 2-1
TITAN 2-2
TITAN 2-3
Squadkreis: TITAN 3
80.3 Mhz
TITAN 3-0
TITAN 3-1
TITAN 3-2
TITAN 3-3
Squadkreis: TITAN 4
80.4 Mhz
TITAN 4-0
TITAN 4-1
TITAN 4-2
TITAN 4-3
Alle Operators des TITAN Platoons bekommen ihre benötigen Frequenzen mit dem Anlegen der Ausrüsten, abhängig von ihrer Trupp Zugehörigkeit, automatisch vom Loudout System zugewiesen. Eine manuelle Einstellung der Funkkanäle ist nur im Fehlerfall notwendig.
Funkchecks auf Fireteamebene sind vor Beginn des Briefings in Verantwortung des Fireteam Leaders durchzuführen. Nach dem Briefing ist die Kommunikation in den Squad und Platoon Funkkreisen zu überprüfen.
8.2 CCT / SOTAC / Squadron
Funkkreis Frequenz Teilnehmer
SQ Planung
78.0 Mhz
CCT
SQ Packs [Base]
SQ Packs [Marshalling Area]
SQ Einsatz T1
78.1 Mhz
CCT
SQ Packs [on BP T1]
SQ Einsatz T2
78.2 Mhz
SOTAC T2
SQ Packs [on BP T2]
SQ Einsatz T3
78.3 Mhz
SOTAC T3
SQ Packs [on BP T3]
SQ Einsatz T4
78.4 Mhz
SOTAC T4
SQ Packs [on BP T4]
CCT und SOTACs stellen ihre Funkfrequenzen zu der Squadron manuell, vor Beginn der Operation, ein. Piloten der Squadron bekommen die Frequenzen der beiden benötigte Funkkreise (Flight/Ground) automatisch, abhängig von Flight und Zuweisung, automatisch über das Sotac Tablet System zugewiesen.
[STS]
SOTAC TABLET SYSTEM
8.3 Allied Forces
Oberes Diagramm stellt nur ein Beispiel dar. Es obliegt der Gastgruppe, wie sie ihre Einheit strukturiert. Bindend ist nur die Verbindung zum Platoon Lead über den Kanal 70.1 Mhz. Es wird empfohlen, je nach größe der Gastgruppe einen extra Funker einzuteilen.
Frequenzen
Verbindung zum Lead 8th SFG TITAN Platoon
70.1 Mhz
Intern nutzbares Frequenzband 1
71.1 - 71.8 Mhz
Intern nutzbares Frequenzband 2
72.1 - 72.8 Mhz
Intern nutzbares Frequenzband 3
73.1 - 73.8 Mhz
Intern nutzbares Frequenzband 4
74.1 - 74.8 Mhz
Die Aufteilung und Einhaltung der vorgegebenen Frequenzen obliegt der Verantwortung der Führung des Gastteams. Sollten zusätzliche Frequenzen benötigt werden, müssen diese vor dem Eventbeginn mit der Führung der 8th SFG abgestimmt werden.

Die Führung des Gastteams stellt ihre interne Kommunikation auf allen Funkkreisen selbständig sicher und überprüft diese vor dem Briefing. Die Kommunikation zwischen der Führung des Gastteams und der Verbindungsstelle des TITAN Platoons wird nach dem Briefing überprüft.

9.0 TECHNICAL INFORMATION

Anmeldung erforderlich, um die Informationen zu sehen Login
About
Share on
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on reddit

Unsere Partner

8th SFG TITAN Platoon