Oktober, 2015

2015Di13Okt20:0023:00abgeschlossenShort TipOperation20:00 - 23:00 Event Typ:OperationKampagne:Erin LostOperation abgeschlossen

Arma 3 CQB

2.0 Anmeldungen

Du musst eingeloggt sein, um dich am Event anzumelden Login

3.0 DEPLOYMENT

Deployment Preparation
1930 - 1945:
Slotting auf dem Server
1945 - 2000:
Einfinden auf dem jeweiligen Teamspeak Fireteam-Kanal für Vorbesprechung
Deployment Data
Kampagne:
Eris Lost
Location:
Altis West
OP Type:
Direction Action - (DA)
Tarnmuster :
MTP - Multi Terrain Pattern
Einteilung:
Link Trello Board
Umweltbedingungen
OP Start:
0500
Sonnenaufgang:
0540
Sonnenuntergang:
1940
Mondphase:
Halbmond
Wetterbedingungen:
starke Bewölkung
starker Nebel
leichter Regen
Sturm
Sandsturm

Lage Global

– entfällt –
Lage Lokal
Der letzte verbliebene atomare Sprengkopf der CSAT-Kräfte auf Altis ist immer noch nicht aufgespürt worden. Da dieser Sprengkopf jede größere Offensive der NATO Truppen ausschließt, ist die Front seit Anfang August eingefroren. Glücklicherweise wurde ein Helikopter, der sich wegen eines Sandsturms zu nah an der Hauptkampflinie aufhielt, von unseren Luftabwehrstellungen beschossen und ist höchstwahrscheinlich hinter den feindlichen Linien notgelandet . Die Auswertung der Abschussbilder unserer Luftabwehrstellung hat gezeigt, dass es höchstwahrscheinlich der Hubschrauber von General Huma Amady war. Gen. Amady ist der Oberbefehlshaber der Streitkräfte auf Altis und im Besitz der Abschusscodes für den letzen Sprengkopf. Wir gehen davon aus, das Gen. Amady zum Zeitpunkt des Abschusses an Bord war und somit die Codes in unserer unmittelbaren Nähe sind. Wir sind nun in der Lage, mehrere Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Die Gefangennahme von Gen. Amady könnte die CSAT-Streitkräfte auf Altis schwächen und die Sicherstellung der Codes könnte uns Zeit verschaffen für eine letzte Offensive gegen die Einheiten des Regimes auf Altis.
Auftrag/Einsatzziele
Primärziel(e)
Wegpunkt
Sicherstellen der Abschusscodes
Genaue Absturzstelle des abgeschossenen Helikopters lokalisieren
Sekundärziel(e)
Wegpunkt
WP: [Archer I und Archer II]
Karten vom Einsatzgebiet
entfällt
Aufklärungsdaten
entfällt
Durchführung

Genaue Beschreibung der Einsatzdurchführung im Briefing vor der Operation um 20:00-20:30 Uhr

Einsatzunterstützung
Military Air Transport and Supply [MATS]
Type of Transports
Insertion/Extraction
Type of Supplies
Cargo Boxes
ff
verfügbare Luftfahrzeuge
UH60-K/L Black Hawk
Combat Air Support [CAS]
Missions
Infantry Threat Situation
CLAYMORE
55
verfügbare Luftfahrzeuge
Sonstige Anforderbare Unterstützung
entfällt
Verbündete Kräfte
entfällt
Führungsunterstützung
Funk: Frequenztabellen
Funkkreis Frequenz Teilnehmer
Platoonkreis: TITAN
80.1 Mhz
TITAN 1-0
TITAN 2-0
TITAN 3-0
TITAN 4-0
Squadkreis: TITAN 2
80.2 Mhz
TITAN 2-0
TITAN 2-1
TITAN 2-2
TITAN 2-3
Squadkreis: TITAN 3
80.3 Mhz
TITAN 3-0
TITAN 3-1
TITAN 3-2
TITAN 3-3
Squadkreis: TITAN 4
80.4 Mhz
TITAN 4-0
TITAN 4-1
TITAN 4-2
TITAN 4-3
Funkkreis Frequenz Teilnehmer
Fireteam
81.0 Mhz
TITAN 1-0
82.0 Mhz
TITAN 2-0
82.1 MHz
TITAN 2-1
82.2 Mhz
TITAN 2-2
82.3 Mhz
TITAN 2-3
83.0 Mhz
TITAN 3-0
83.1 Mhz
TITAN 3-1
83.2 Mhz
TITAN 3-2
83.3 Mhz
TITAN 3-3
84.0 Mhz
TITAN 4-0
84.1 Mhz
TITAN 4-1
84.2 Mhz
TITAN 4-2
84.3 Mhz
TITAN 4-3
88.0 Mhz
Eagle
88.1 Mhz
Hawk
88.2 Mhz
Falcon
88.4 Mhz
Vulture
Funkkreis Frequenz Teilnehmer
SQ Planung
78.0 Mhz
CCT
SQ Packs [Base]
SQ Packs [Marshalling Area]
SQ Einsatz T1
78.1 Mhz
CCT
SQ Packs [on BP T1]
SQ Einsatz T2
78.2 Mhz
SOTAC T2
SQ Packs [on BP T2]
SQ Einsatz T3
78.3 Mhz
SOTAC T3
SQ Packs [on BP T3]
SQ Einsatz T4
78.4 Mhz
SOTAC T4
SQ Packs [on BP T4]
About
Share on
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on reddit

Unsere Partner

8th SFG TITAN Platoon