In Linie 5 wird beschrieben von welcher Art die MATS Mission ist.

Line Type Cargo Method

5

Personal

Infiltration

HALO, HAHO

HALOCAST,  30-30, LALO

Landing, Swooper, Fast-Rope

Extraction

HALOCAST

Landing, Swooper

Supply

Deliver

Gravity Drop, Aidrop

Landing, Sling-Load

Pick-Up

Landing, Sling-Load

Equipment

Deliver

Gravity Drop, Aidrop

Landing, Sling-Load

Pick-Up

Landing, Sling-Load

MATS Mission Mode

Military Air Supply and Transport (MATS) Missionen dienem dem Transport des Platoons oder von Ausrüstung.

extraction 2

Extraktion / Pick-Up

Extraktion bzw. Pick-Up von Ausrüstung, Gerät und Personal durch Landung des Luftfahrzeuges. Der SOTAC ist vor Ort und legt eine geeignete Landezone oder Dropzone fest.

Infiltration / Deliver

Luftverlastung von Ausrüstung, Gerät und Personal durch Landung des Luftfahrzeuges mit anschließender Bodenentladung.

Eine Sonderform stellt hierbei der Free Fall Air Drop dar, bei dem Ausrüstung während des Fluges mit oder ohne Fallschrim abgeworfen wird.

Military Free Fal (MFF)

Die Battle Operating Procedure des Military Free Fall [MFF] wird durch den CCT geleitet. Während des MFF überwacht und leitet er daher Boden- und Luftkräfte:

  1. Der CCT ist während des MFF die leitende Person. Aus Zeitgründen rüstet jeder SOTAC das zu ihm gehörende Squad aus.
  2. Der SOTAC stellt sich entsprechend seiner Squadnummer an der Ausrüstungstation auf. (Station 1: Titan 1 links, Titan 2 rechts; Station 2: Titan 3 links, Titan 4 rechts) Die Recons sind Titan 1 zugehörig.
  3. Das Squad tritt in Reihe beim SOTAC an und rüstet sich für den MFF aus.
  4. Nach Ausrüsten eines einzelnen Fireteamelements wird ein Funkcheck durchgeführt.
  5. Nach bestandenem Funkcheck stellen sich der Squad hinter der entsprechenden C130 auf. Die Aufstellung erfolg analog zu Aufstellung an der Ausrüstestation (wobei hier hier linke oder rechte Bordwand als Bezug genommen wird)
  6. Nach aufreihen des gesamten Squads rüstet sich der SOTAC selber aus, stellt sich hinter seinen Squad und meldet über Funk die Bereitschaft zum Borden seines Squads.
  7. Sind alle Personen in Position gibt der CCT mittels „Bording Bording Bording“ den Befehl zum einsteigen.
  8. Der CCT gibt den Piloten den Befehl zum Start und übermittelt die Flughöhe und Flugvektor.
  9. Ca. 1 Minute vor Absprung weist der CCT den Piloten an die Fluggeschwindigkeit auf 180 km/h zu verringern. Er erinnert das Platoon an die Höhe in welcher der Fallschirm geöffnet werden soll (Höhe der Landezone + im Briefing festgelegte Höhe zum öffnen des Fallschirm). Zusätzlich öffnet der die Laderampe des Flugzeuges.
  10. 30 Sekunden vor Absprung gibt der CCT den Befehl „30 Seconds“ an das Platoon (30 s bei 180 km/h 1,5 km).
  11. CCT zählt die letzten 10 Sekunden herunter und löst den Absprung durch den Befehl „Jump Jump Jump“ aus.
  12. Nachdem alle am MFF beteiliten Bodenkräfte das Flugzeug verlassen haben übermittelt er dies an den Piloten.
About
Share on
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on reddit

Unsere Partner

8th SFG TITAN Platoon