Main Menu

Die 8th Special Forces Group TITAN Squadron [TITAN SQ] bildet eine fliegerische Spezialeinheit innerhalb des TITAN Platoons. Ihr primäres operatives Einsatzspektrum ist die Luftunterstützung, in Form von Lufttransport (Military Air Transport and Supply) [MATS] und Luftnahunterstützung (Close Air Support) [STRIKE], für die Bodenelemente des 8th SFG TITAN Platoon.

Auf taktischer Ebene gehören zum [MATS]-Fähigkeitsprofil insbesondere: militärische Infiltrations- und Extraktionsoperationen von Spezialkräften, sowie Luftverlastungs-Logistik von Gerät und Material mittels Luftabwurf (Free Fall Airdrop) oder durch Bodenentladung (Cargo Landing) in einer Landezone. Im taktischen Fokus von [STRIKE]-Operationen stehen vor allem: Luftangriffe (Direct Action) gegen Boden- und Luftziele, Spezialaufklärung (Recon), als auch eigenständige Suchen-&-Vernichten-Einsätze (Search and Destroy).

Ihre Einsätze werden mehrheitlich nachts oder in der Dämmerung bei hohen Geschwindigkeiten, niedrigen Flughöhen, sowie mittels kürzester Alarmierung und schnellen Schlagzeiten durchgeführt. Die taktische Planung, Steuerung und Überwachung der Flugoperationen wird dabei grundsätzlich vom Combat Controller [CCT] und dem Special Operations Terminal Attack Controller [SOTAC] durchgeführt. Um ihre Aufträge umzusetzen stehen Piloten der [TITAN SQ] eine hohe Anzahl vielfältiger Luftfahrzeuge zur Verfügung. Diese gliedern sich in Drehflügler (Rotary Wing) und Starrflüger (Fixed Wing).

8th SFG TITAN Platoon

Log in with your credentials

or