MATS steht für Military Air Transport and Supply (Transport von Personal und Material durch die Luft). Die Hauptziele der MATS-Missionen sind der Lufttransport von Truppen oder Material zur Unterstützung der eigenen Truppen am Boden. Typische  Missionen sind das Verlegen der Operators in das Einsatzgebiet und deren Wiederaufnahme nach Abschluss oder Abbruch der Operation. Dabei können die Randbedingungen beim Transport unterschiedliche Natur annehmen und die Piloten und deren Luftfahrzeug an die Grenzen des machbaren bringen. Egal ob das schwierige Terrain, Wetterbedingungen oder starke feindliche Kräfte, die oberste Priorität beim Transport von Personal ist, deren Sicherheit. 

Während der Operationen unterstützen Piloten in MATS Einsätzen die kämpfenden Truppen am Boden vor allem durch Nachschub in Form von Munition und medizinischen Utensilien. Doch auch der Transport von Operationsrelevanten Personen und Material ist ein häufig auftretender Auftrag, im Profil von MATS-Missionen. 

Nur durch eine enge Zusammenarbeit von Platoonführung, CCT und SOTAC sind Military Air Transport and Supply Einsätze sicher durchzuführen. Denn MATS Einsätze sind vor allem Zeitkritisch und benötigen eine Reibungslose Teamarbeit aller Elemente im Platoon, um Sicherung zu maximieren und Standzeiten von Luftfahrzeugen zu minimieren. Während der CCT die Luftfahrzeuge für den MATS Einsatz plant, plant die Führung vom Platoon Leader bis zum entsprechenden Squad/Fireteam die Sicherung der Landezone, die der SOTAC bestimmt und eingerichtet hat. Nach erfolgter Planung der Boden und Luftoperationen übernimmt der SOTAC die Durchführung [MATS Mission Request] der eigentlichen MATS-Mission.

8th SFG TITAN Platoon

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account

X
X