Aktuelles / Ein mal TvT und zurück, bitte!

Ein mal TvT und zurück, bitte!

Donnerstag, 15 April, 2021
Share Post on:
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on reddit
Share on pinterest

Am 10. April bewegte sich das TITAN Platoon außerhalb seiner gewohnten Umgebung. Keine Luftkräfte, Laufen zum Einsatz, andere Uniformen, gleich zwei verschiedene in 180 Minuten und fast doppelt so viel Spieler auf dem Server wie gewohnt.  Denn es war Zeit für Team vs Team (TvT). Schärft eure Klingen, euren Verstand und eure Sinne, der Gegner ist diesmal nicht VCOM oder Lambs Danger, sondern andere Clans aus der deutschen Arma 3 Szene. Alte Bekannte, aber auch neue Stimmen und Kontakte waren am Start.

Das sind die Randbedingungen eines spannenden TvT Events. Dabei traten drei Teams mit insgesamt 108 Spielern gegeneinander an. Ziel war es auf der Karte Livonia eine Kirche mit Goldbarren zu erobern und bis zum Ende der Runde zu halten. Eine Runde ging über 90 Minuten und es wurden zwei Runden gespielt. Dabei wechselten die Teams Rot und Blau die Seiten während Grün bei gleichen Gegebenheiten in die nächste Runde startete. Zu dem Event hat das  ArmaWorld Team eingeladen, dass schon in der Vergangenheit mit hochwertigen TvTs begeistern konnte.

Die Slots auf der blauen Seite wurden gestellt von Gruppe-W, dem NTF, Gruppe Adler und unserer Wenigkeit dem TITAN Platoon. Zusätzlich wurde ein Squad aus Freelancern gestellt, um die blaue Seite mit 46 Spielern zu komplettieren. Auf der gegnerischen roten Seite stand uns Gruppe-W, das OPT, AMB und Spieler der 101st Airborne Division mit der gleichen Anzahl an Spielern gegenüber. Das TTT füllte mit 16 Spielern das komplette Grüne Team, welches zwar in der Stärke nicht mit den anderen Teams mithalten konnte, aber dies durch schwere MGs und erfahrenen TvT Spielern auszugleichen versuchte.

Arma 3 armaworld TvT

Wir sparen uns eine detaillierte Zusammenfassung des TvT-Matchs in Schriftform und verweisen auf den vorzüglich aufgenommenen Stream des Events. Monclefu, Floyd und Schmerzkeks haben über den gesamten Zeitraum des TvT-Matchs den Überblick behalten und die interessantesten Momente moderiert und kommentiert, damit euch nichts entgeht. Montie unterstützte das Team durch sein Adlerauge und spielte dem Team die Szenen im Hintergrund zu. Das Video zum TvT Match haben wir entsprechend verlinkt in diesem Beitrag. Soviel sei aber schon mal gesagt: Am Ende der zwei Runden konnte sowohl Team Rot als auch Team Blau jeweils einen Sieg für sich verbuchen. Während Team Grün trotz einer starken Leistung von einzelnen Spielern wegen ihrer geringen Stärke kaum Chancen gegen den überlegenen Gegner hatte.

Das Feedback der Spieler vom TITAN Platoon  war nach dem Event durchwegs positiv, auch wenn man sich an den von uns ungewohnten Spielmodus erst gewöhnen musste. Am Ende hatten alle einen Abend mit Spaß, Spannung und viel Taktik erlebt, was sicherlich erst mal das Wichtigste ist. Natürlich kann man über die Vor- und Nachteile jedes Teams/Seite diskutieren, welches mit Ausrüstung, Terrain usw. einhergeht. Doch ist es nicht genau dieser Umstand des "Ungleichgewichts", welcher dem Ganze erst einen besonderen Reiz gibt? Wenn der Underdog "Team Grün" den "Großen" so richtig hart zusetzt. Der Unterlegene das Blatt eventuell doch noch mal rumreißt, durch eine gute Taktik? Wenn Taktiken auf Zeit treffen und man merkt, dass der gut durchdachte Plan nicht mehr aufgeht? Das sind unserer Meinung die Reizpunkte, die ein gelungenes TvT ausmachen, und die waren definitiv in beiden Runden gegeben. Die Veranstalter haben ein perfektes Szenario geschaffen, das es den Teams ermöglichte entsprechend zu wirken und Pläne zu verwirklichen. Die Organisation war von Anfang an sehr gut und man hat jederzeit einen Ansprechpartner beim ArmaWorld Team gehabt. Die Technik während des Matchs war kein Thema. Das ist jetzt hart gesagt, aber wenn man die Technik nicht mitbekommt, dann läuft diese. An dieser Stelle Hut ab, da die Jungs von der Technik besonders dann vergessen werden wenn alles läuft. Also top Arbeit von Unheiligkeit, Raven und Jokoho482 vom ArmaWorld Team zu dieser Leistung.

Wenn man noch was kritisieren will von unserer Seite, dann müsste man das Haar in der Suppe suchen. Nein das muss man jetzt einfach mal so stehen lassen. Einfach gelungen, gerne wieder, Punkt!

Zum Schluss bleibt uns nur noch unseren Dank auszusprechen, an das gesamte ArmaWorld Team um Katho, Donar und Peer für dieses sehr interessante, gut struktuierte und organisierte Event, welches straff und auf technisch hohem Niveau ablief. Natürlich geht auch unser Dank an alle anderen Clans raus, die zuverlässig teilgenommen haben und mit viel Zeit und Mühe ihre Taktiken geplant und umgesetzt haben. Spezieller Dank auch an die Freelancer, die trotz eines "zusammengewürfelten Haufens" bei Team Blau eine tolle Leistung zeigten und an Schmitt, der in kurzer Zeit ein Team formen konnte. Von Seiten des TITAN Platoons geht auch noch mal ein ganz großer Dank an Gigaplex und Pyro von Gruppe-W raus, die die Gesamtführung von der blauen Seite übernahmen und mit dem ein oder anderen "Kniff" für Verwirrung beim Gegner sorgten.

Zum Schluss bedankt sich die Führung des TITAN Platoons vor allem auch bei den eigenen Mitgliedern, die mit 20 Spielern ein Squad, die Platoonführung und Teile im Freelancer und im Schwester Squad bei Gruppe-Adler stellten. Danke, für die Motivation, Zuverlässigkeit, Lernbereitschaft und die Zeit, die ihr reingesteckt habt, damit die ersten Schritte im TvT Bereich erfolgreich bestritten wurden. Auch hier ein herzliches Dankeschön an Fusselwurm von den Adlern für den angenehmen und netten Kontakt und die Zusammenarbeit mit dem Fireteam des TITAN Platoons.

Arma 3 Koth TvT

About
ArmA 3 Clan MilSim 8th SFG TITAN Platoon
Share on
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on reddit

Unsere Partner

8th SFG TITAN Platoon