Aktuelles / Karrierepfade der Squadron

Karrierepfade der Squadron

Samstag, 27 Februar, 2021
Share Post on:
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on reddit
Share on pinterest

Neue Spezialisierungen für Piloten:

Als das TITAN Platoon 2016 eine gewisse Größe überschritten hatte, wurde festgestellt das feste Fireteams nicht mehr funktionieren, weil dies problematisch zu managen ist. Uns kam damals die Idee alle Spieler in Klassen einzuteilen und variable Fireteams zu etablieren. Jede Klasse konnte somit nach Bedarf zugewiesen werden. Die Grundlage dafür war, dass es diese Strukturen im realen Vorbild der US Army Special Forces in ähnlicher Form gibt. Diese Struktur besteht bis heute und wird bei Bedarf erweitern.

Mittlerweile hat die TITAN Squadron eine Größe von über 10 Piloten erreichet. Die Squadron Roadmap hat zudem neue Luftfahrzeuge und Systeme angekündet, die dieses Jahr noch kommen werden und auch bereits eingeführt wurden. Dazu gehören neben dem ITC Air System, das bereits sehr umfangreich ist, der YAX MH-60 Blackhawk, der AH-64D Longbow Apache von NODUnit & Franze und die AC-130U Spooky II.
Jedes dieser Systeme ist bereits ein Schwergewicht für sich. Sie zu beherrschen erfordert deshalb viel Zeit und Ressourcen. Der zeitliche Aufwand alle diese Luftfahrzeuge gleichzeitig zu beherrschen, ist einem einzelnen Spieler nicht zuzumuten. Ein zweites mögliches Problem ist, dass sich die Wahrscheinlichkeit der technischen Konflikte erhöht, je mehr dieser Modifikationen ein Pilot gleichzeitig in Betrieb hat.

Aus diesen Gründen wird ein Klassen-System, ähnlich den Spielern am Boden, für alle Piloten eingeführt. Es teilt sich in die Basis-Befähigung, das Pendant eines Operators, und in die erweiterte Spezialisierung.


Pilot Career Paths

Basic Pilot

Pilot_silber

Zur Basis-Piloten-Ausbildung gehören alle wichtigen Luftfahrzeuge, die das TITAN Platoon in einem großen Umfang einsetzt. Das betrifft alle MATS-Hubschrauber inklusive deren bewaffneten Counterparts, sowie die A-10C Thunderbolt II ohne ITC. Die technischen Anforderungen werden dabei möglichst auf einem Minimum gehalten. Die erweiterte Spezialisierung wird in drei Stränge aufgeteilt. Von dem jeder Pilot, sich für mindestens einen Pfad entscheiden muss. Weitere Spezialisierungen danach sind erlaubt, wenn sich der Spieler dies zutraut und auch die zeitlichen Ressourcen dafür aufbringen kann.

Analog zu den Karrieren am Boden gibt es für die Piloten ebenfalls für jeden Pfad ein extra Badge. In diesem Artikel ist immer die Skilled (silberne) Version zu sehen.


Hot landing zone exfiltration by MH-60 and A-10C

Spezialisation: Fixed Wing

Squadron Badge Fixed Wing 2 (Silver)

Diese Spezialisierung dreht sich vollständig um Starrflügler-Kampfflugzeuge. Dabei wird Augenmerk auf die Beherrschung des ITC Air Systems, sowie auf Angriffstaktiken und Teamplay in Flugrotten, gelegt. Weitere Besonderheiten sind die Fähigkeiten von Flugzeugträger Starts- und Landungen, sowie SEAD-Angriffen. Jeder Pilot, der sich in einem Kampfjet-Cockpit wohl fühlt, ist hier richtig aufgehoben.


Fixed wing attack aircraft in formation

Spezialisation: Rotary Wing

Squadron Badge Rotary Wing 2 (Silver)

Eine weitere Möglichkeit ist die Fokussierung auf Hubschrauber. Insbesondere der AH-64D Apache, der eine sehr umfangreiche und schlagkräftig Modifikation darstellt, kommt hier zum Einsatz. Ihn zu meistern erfordert ein gut eingespieltes Pilot und Co-Pilot/Gunner (CPG) Team.  Rotary Wing-Spezialisten kommen auch zum Einsatz, wenn besondere heikle Aufträge mit MATS-Hubschraubern ausgeführt werden. Dazu gehört auch die Verbringung eines vollbesetzten SOC-R mittels MH-47E, da dies viel Training und Feingefühl erfordert.   


Apache duo on guard

Spezialisation: Heavy Weight

Squadron Badge Heavyweight 2 (Silver)

Die größten Flugzeuge, die dem TITAN Platoon zur Verfügung stehen sind die C-130 und die bewaffnete Version davon, die AC-130. Diese Maschinen erfordern anderes Handling und Expertise als ihre strahlgetriebenen Verwandten. Piloten, die sich auf diese großen Flugzeuge spezialisiert haben, können MATS Aufgaben mit der C-130 auch in unwegsamem Terrain ausführen, Operator im Military Free Fall professionell verbringen und hocheffektiven Close Air Support / Air Interdiction mittels AC-130 ausführen.


AC-130 performs ground attack
8th SFG TITAN Platoon
X
X